Lüftung / Erdregister

Lüftung

Kunststofflüftungsanlagen können in den Materialien PPs, PE, PP und PVC gefertigt und montiert werden.
Konstruktion sowie Herstellung von Lüftungskomponenten wie Rohre, Rohrsegmentbogen, Kanäle, Formteile, Absperrklappen (siehe Foto), Abluftkamine... sind möglich.

Erdregister

Das Erdregister ist im Bereich des Lüftungsbau eine neu entdeckte Energiequelle. Dank einer Aussenluftfassung wird eine kontrollierte Lufterneuerung ermöglicht. Im Winter wärmt sich die Luft mittels Erdwärme vor, im Sommer dagegen kühlt sie sich durch konstante Erdtemperatur.

Das ganze Erdregister wird in Polyethylen gefertigt und dicht verschweisst, in den Durchmessern 110mm bis 1200mm und Druckstärken PN 2,5 und 3,2.

Abzweiger, Bögen und Leitungen bereiten wir bei uns in der Firma soweit wie möglich vor. Auf dem Bau setzt unser Montageteam die Rohre mittels Elektroschweissmuffen oder bei grossen Durchmessern mit Extrusionsschweissungen zusammen.

Mit ca. 1,5 bis 2 Metern Erde muss das Erdregister überdeckt werden, um einen optimalen Wärmeaustausch zu erziehlen. Es ist nötig, die Gesammtfläche des Registers auszuheben, welche nach der Montage wieder aufgeschüttet wird.

Erdregister

Der Plan zeigt ein Beispiel eines Erdregisters, einer Wohnüberbauung in Winterthur, welche wir im Sommer '99 ausgeführt haben.

Einige Daten der Anlage :    

  • Grundfläche 25 x 30 m (325 m2)
  • Luftansaugleitung über Boden in Polyethylen Durchmesser 800mm
  • Verteilleitung Durchmesser 800mm
  • Aufwärmzone Durchmesser 250mm
  • Sammelleitung Durchmesser 630mm
  • PE-Leitung in Lüftungszentrale Durchmesser 800mm auf Ventilator    

Laufmeter der Polyethylenleitungen :

  • Durchmesser 800mm ca. 32 m
  • Durchmesser 630mm ca. 44 m
  • Durchmesser 250mm ca. 210 m

24_02g.jpg 4_02g.jpg PICT0053.jpg
PICT0792.jpg SANITAER2.jpg